Alles rund um unsere Events

Hier findet Ihr viele Berichte und Bilder zu unseren Events.


Clubausflug zum Geiseltalsee (Merseburg)

An unserem 1. Clubausflug 2018 ging es an den Geiseltalsee bei Merseburg. Untergebracht waren wir an dem sehr gut gelegenen Sky Hotel mit einer wunderschönen Dachterrasse.

 

Der Blick in die eine Richtung zur Raffinerie war nicht so toll, aber in die andere dafür umso schöner. Wir nutzten die beiden Abende um auf der Dachterrasse zu verweilen.

 

Beim Frühstück musste man sich schon fast beeilen, zumindest hatte man immer das Gefühl. Es waren eindeutig zu wenig Sitzplätze für die Anzahl der Gäste.

 

Am Sonntag morgen konnte man die wunderschöne Terrasse mit Teich zum Frühstücken nutzen.

Das Tauchgewässer Geiseltalsee ist nicht unbedingt sehenswert, dafür mit seinen 6 Grad Cesius sehr kalt. Den im Briefing erwähnten Wald haben wir vergeblich gesucht, dafür haben es die ein oder anderen bis zum frisch versenkten Boot geschafft.

 

Die Unterwasserwelt beim ersten Tauchgang war geprägt vom Nichts. Ab und zu ein Baum und hin und wieder ein anderer Taucher. Die Sicht mit 5-10 Meter war auch alles andere als gut. 

 

 

Der zweite Tauchgang am Nachmittag war da schon etwas besser, zumindest was die Sicht anging.

 

Unterwasser war es fast magisch. Die gähnende Leer sorgte wohl dafür, dass fast jeder mit der Orientierung Schwierigkeiten hatte. Jeder Kompass spielte verrückt :-) und zeigte keine Richtungen mehr an und wie sollte es da anders kommen, dass sich alle vertaucht hatten.

 

Und so konnten gleich ein paar Übungen unter erschwerten Bedingungen abgehalten werden, wie z.B. Boje setzen und 20 Minuten schwimmen mit der vollen Ausrüstung.

mehr lesen

Waldbad Eröffnung mit TCN-Golfturnier

Der Wettergott meinte es heute nicht besonders gut. Es war bewölkt und hatte nur 8 Grad Celsius. Umso erstaunlicher war es, dass das Wasser doch 18,5 Grad Celsius hatte.

 

Wir haben den Tauchclub wieder einmal sehr gut vertreten. Mit rund 20 Mitglieder stellten wir mehr als die Hälfte der Besucher. Waren wir überhaupt schon einmal so viele?

 

Nach der Eröffnungsrede des zweiten Bürgermeisters Peter Holzmann ging es in Richtung Schwimmerbecken. Wer geht ins Wasser?

 

War ja klar. Wer sonst außer der Hase! Er hielt die Fahne für den Tauchclub hoch, dass neben weiteren 5 Eisschwimmern wenigstens einer vom Tauchclub ins kühle Nass sprang.

 

Nach der Erfrischung hat der Tauchclub zum Golfturnier aufgerufen. Mit 13 Erwachsenen und 3 Kindern konnten 4 Teams gebildet werden.

 

Am Ende werden die besten 3 Einzelspieler und das beste Team gekürt. 

 

Der Tauchclub Vorstand gratuliert den Siegern.

 

Platzierung:

1. Platz: Mike

2. Platz: Matthias

3. Platz: Christopher

 

bestes Team:

A-Team (Ema, Armin, Matthias, Christopher)

mehr lesen 0 Kommentare

Drei-Königs-Tauchen am Murnersee

Wer Lust und Zeit hat, darf gerne am 06.01.2018 zum Drei-Königs-Tauchen mit an den Murnersee kommen. Wir treffen uns um 10 Uhr.

0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2017

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und deshalb läd der Tauchclub alle seine Mitglieder zur jährlich stattfinden Weihnachtsfeier am Samstag 2. Dezember um 19 Uhr im Gasthaus „Zur Sonne“ ein.

 

Auch in diesem Jahr wird wieder gewichtelt. Jeder der ein (Wichtel)-Geschenk im Wert von ungefähr 10 Euro mitbringt, darf ein Los ziehen und erhält somit ebenfalls ein (Wichtel)-Geschenk. Das is immer a super Gaudi!

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine schöne Weihnachtsfeier.

Tauchclub Rad-Tour 2017

Am Sonntag, den 10. September 2017 fand die jährlich stattfindende Tauchclub Rad-Tour statt. Dieses Mal ging es dem Main-Kanal entlang, eine charmante und gemütliche Tour mit ca. 50 km.

 

Die Wetteraussichten waren kurz vor der Tour nicht sehr rosig. Die Woche zuvor war geprägt von Regen, Regen und nochmals Regen. Doch am Sonntag hatten wir super Wetter mit meist Sonnenschein.

 

Um 10 Uhr trafen wir uns in Kitzingen am Parkplatz Bleichwasen. 19 Radler waren am Start, darunter auch das ein oder andere E-Bike. Fast pünktlich starteten wir und peilten unseren ersten Stop in Dettelbach an. Gegen 11:45 Uhr kehrten wir zu einem leichten MIttagessen ein. Weiter ging es um 13 Uhr mit einer Fährüberfahrt auf die andere Seite vom Main an Schwarzach vorbei nach Volkach und Nordheim.

 

In Nordheim legten wir einen weiteren Stop am Weinfest ein. Nach einer kurzen Pause und einem Shoppen machten wir uns wieder auf den Weg in Richtung Kitzingen. Das Wetter war traumhaft und da kam uns der letzte Stop gegen 16:00 Uhr in Sommerach im Genießer Cafe gerade recht. Mit den letzten Sonnenstrahlen genossen wir bei einem Kaffee und ein Stück leckeren Kuchen die letzte Pause. 

 

Die letzte Etappe war die längste und so trafen wir gegen 18:30 Uhr wieder in Kitzingen am Bleichwasen ein. Ein toller Tag wie alle fanden. 

 

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren Grit und Regina und an Klaus, der die Tour mit dem Auto begleitete. Zum Glück musste niemand seine Dienste in Anspruch nehmen. Alle sind gesund und munter nach Hause gekommen.